Wer kennt sie nicht – die verschiedenen Prof-Typen an jeder Uni!? Wir stellen sie euch nochmal vor, die Top 5 der Klischee-Professoren!

Die Top 5 der Klischee-Professoren

1. Der verrückte Professor

Verplant, verpeilt und daneben gestylt: so betritt der verrückte Professor morgens den Hörsaal. Abstehende Haare, eine verbeulte Cordhose und ein verwirrter Blick gehören zu seinem Dasein und weil er jedes Klischee aus Film und Fernsehen erfüllt, kommt es einem so vor, als kenne man ihn schon ewig. Oftmals gehört der verrückte Professor zu der Spezies der Mathematiker, Physiker oder Wissenschaftler. Er ist eine Koryphäe auf seinem Fachgebiet und scheint Albert Einstein in rein gar nichts nachzustehen. Die Studenten schätzen ihn als großartigen Unterhalter, er kann einen jedoch auch in den Wahnsinn treiben mit seiner Unorganisiertheit und seiner fachlichen Arroganz. 🤓

Die neusten LinQfish Deals gibt´s hier: www.linqfish.com

2. Der beste Freund

„Der beste Freund“ ist super entspannt drauf, oft erst Mitte 30 und hat gerade erst promoviert. Sein PostDoc-Lehrauftrag ist seine erste richtige Stelle. Er ist die größte Saufnase auf jeder Uni-Feier und chillt gern mit seinen Studenten. 🍻Er trägt vorzugsweise ein etwas zu großes Jackett und hat es häufig auch nicht so mit der Autorität. Störungen während der Vorlesung kommentiert er mit „Hey Leute...“ und Verschiebungen von Abgabefristen sind für ihn kein Problem. Dann muss er die Dokumente eben während der Vorlesungszeiten korrigieren... 🙊

3. Der Powerpoint-Junkie

Der Powerpoint-Junkie ist oftmals weiblich und hält keine Vorlesung ohne die entsprechende technische Untermalung. Die erste Seminarstunde fängt grundsätzlich etwas später an, da alle Adapter und Beamertools erst vom Hausmeister bereitgestellt werden müssen. 💪🏻 Ohne die technischen Hilfsmittel ist die Powerpoint-Fanatikerin nichts – selbst die Begrüßung ist oft auf den Powerpoint Folien abgedruckt. Hast du mal keine Zeit, die Quellen oder Inhalte deiner Präsentation genauer zu überarbeiten? Kein Stress – solange du coole Animationen in deine Präse einbaust und das Ganze in ein technisch überzeugendes Layout packst... 😜

4. Der Faulpelz

Der „Faulpelz“ hat seine motivierten Zeiten bereits hinter sich. 😅 Oft gehört er zu den älteren Semestern und hat schon einige Lehrjahre auf dem Buckel. Mittlerweile ist er latent genervt von den Studenten und seine Begeisterung für Lehre und Forschung schon lange vorbei. Und täglich grüßt das Murmeltier: er unterrichtet immer noch mit den Materialien, die er sich in seinen ersten Lehrjahren zusammengestellt hat. Vorteil: auch die Klausuren sind weitgehend gleich, man benötigt lediglich Connections zu den höheren Semestern, um die Klausur zu bekommen... Sein liebstes Unterrichtskonzept: Referate. Während die Studenten ihre Vorträge halten, versinkt er in seine Gedankenwelt und träumt vermutlich von seiner Pensionierung. 💤

5. Die Bezaubernde

Zu ihrer ersten Vorlesung erwachen alle Studenten aus ihrer Lethargie – die Jungs sind schockverliebt und die Mädels beäugen skeptisch ihre Konkurrentin. Denn die neue Dozentin ist jung und schön. 👯💁🏻Erst heißt es: „Die hat sich doch hochgeschlafen!“ Aber dann macht die neue Dozentin den Mund auf – und ist auch noch hochintelligent! Sie ist eloquent, witzig und analysiert die Dinge messerscharf. Sie korrigiert in Windeseile, hat auch noch Spaß dabei und ist sich ihrer Schönheit offensichtlich nicht bewusst. Mit leuchtenden Augen gibt sie den Studenten ihr Feedback – und einfach jeder ist ihr hoffnungslos verfallen... 💗

Das waren unsere "Klischee-Professoren"! Habt ihr eure Profs wiedererkannt?😉

Unsere neusten Studenten-Deals gibt’s hier: www.linqfish.com

© 2017-2019 LinQfish K+W GmbH | AGB & Datenschutz | Impressum