Der Sommer naht und niemand hat mehr Lust sich ausführlich mit Hausarbeiten und sonstigen Abgaben zu beschäftigen... Aber wie rechtfertigen, dass das Ergebnis, - naja – AUSBAUFÄHIG geworden ist? 😜 Wir haben die besten Ausreden und Floskeln, mit der ihr euch auf eden Fall retten könnt...

Hier sind die Top 10 der Ausreden und Floskeln:

1. "Eine ausführlichere Behandlung der Fragestellung würde den Rahmen der vorliegenden Arbeit sprengen."

Bedeutet: Ich hatte einfach keinen Bock, keine Zeit und keine Ausdauer, mehr zu tun, als ich hier hingeschludert habe.

----------------------------------------

2. "Aufgrund fehlenden Datenmaterials speist sich die Empirie aus meinen persönlichen Beobachtungen."

Bedeutet: Ich hab halt einfach mal aufgeschrieben, was mir so eingefallen ist.

----------------------------------------

3. "Die im Rahmen dieser Studie herausgearbeiteten Ansätze lassen den Schluss zu, dass ein weiterer Forschungsbedarf in diesem Bereich dringend geboten ist."

Bedeutet: Mehr hab ich eben nicht hinbekommen. Oder aber auch: Ich brauche dringend einen Folge-Forschungsauftrag als studentischer Mitarbeiter.

----------------------------------------

4. "Aufgrund des nur begrenzten Seitenumfangs dieser Arbeit ist eine Eingrenzung des zu betrachtenden und zu untersuchenden Zeitraums dringend geboten."

Bedeutet: Sie sagten ja, ich soll maximal 12 Seiten abgeben. (Schriftgröße 14, doppelter Zeilenabstand??) Also begnügen Sie sich bitte mit meinem Ergebnis. 😜

----------------------------------------

5. "Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen eines Projektkurses von äußerst begrenztem zeitlichen Umfang. Eine tiefergehende Analyse des vorliegenden Datenmaterials ist daher nicht möglich."

Bedeutet: Ich hatte einfach keinen Bock mehr!

----------------------------------------

Wollt ihr mehr witzige Infos und tolle Deals für Studenten? Dann besucht uns unter linqfish.com!

6. "Aus forschungspragmatischen Gründen erfolgt eine Eingrenzung der Datenmenge; bestimmte Indikatoren sind für die hier entwickelte Fragestellung zu vernachlässigen."

Bedeutet: Die Tabellen und Zahlen, die ich hier zusammengegoogelt habe, stützen meine These nicht wirklich. Ich benutze nur irgendwas, das halbwegs passt. 😎

Noch Fragen? 😂

----------------------------------------

7. "Verschiedene Statistiken deuten darauf hin, dass..."

Bedeutet: Ich hab mal irgendwo gehört, dass...😇

----------------------------------------

8. "Diese Arbeit hat explorativen Charakter."

Bedeutet: Was ich hier schreibe, lässt sich nicht überprüfen.

----------------------------------------

9. "Wie hinlänglich/gemeinhin bekannt ist..."
Ich glaube..., und ein Freund von mir glaubt das auch.

----------------------------------------

10. "Wie Mayer bereits 2001 sehr anschaulich beschrieben hat..."

Bedeutet: Keine Lust jetzt nochmal alles genau zu erläutern... Lest die kommenden vier Seiten lieber im Original nach. 😘

Wollt ihr mehr witzige Infos und tolle Deals für Studenten? Dann besucht uns unter linqfish.com!

© 2017-2019 LinQfish K+W GmbH | AGB & Datenschutz | Impressum